Über uns

Im August 2014 wurde die Buschmühle im Köttwitzschtal die neue Heimat für unsere achtköpfige Familie.  Während die sechs Kinder (3 bis 14 Jahre alt) ihre neue Umgebung erforschten, griff ich zu Stift und Papier und schließlich zum Bohrhammer und startete die Renovierung und Neugestaltung des Dreiseithofes.

Die Neugestaltung des Mühlengebäudes stand ganz oben auf meiner Liste und nach drei Jahren “Wohnen in der Baustelle” sind nur noch wenige Zimmer renovierungsbedürftig. Eine neue Heizungsanlage mit Unterstützung durch Solarthermie versorgt uns mit Wärme, das neu gedämmte und gedeckte Dach hält die Hitze draußen und die Wärme innen. Durch die Verwendung natürlicher Baustoffe wie Holzfasern und Lehm ergibt sich ein angenehmes Wohnklima. 

Die nächste Baustelle wird das Nebengebäude, das Ferienwohnungen und einen Aufenthalts/Seminarraum erhalten soll. Die Planungen starten dazu im Herbst.

Mein Ziel ist es, in den nächsten Jahren neben den baulichen Tätigkeiten einen ökologisch wirtschaftenden Beerenobstbetrieb (rote und schwarze Johannis-, Stachel-, Josta- und Himbeeren als Spalierobst und natürlich auch Erdbeeren) aufzubauen. Die ersten Pflanzen haben dieses Jahr das erste Mal Beeren getragen.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Katja v. Bernuth